Über uns


Die Fachschaft


Die Fachschaft für Kultur-und Sozialanthropologie wurde am 11. Juli 2013 gegründet. Das Ziel der Fachschaft ist, die Interessen der Studierenden zu vertreten. Zudem wollen wir euch bei eurem Studium unterstützen, euch beraten, Fragen zum Studium, Veranstaltungen oder der Fachschaftsarbeit beantworten. Habt ihr Probleme in Veranstaltungen oder mit Dozierenden, treten wir vermittelnd auf und zeigen euch Lösungsmöglichkeiten auf.





Was macht die Fachschaft? 

• Bindeglied zwischen den Studierenden und dem Institut 
• Organisation von Veranstaltungen & Workshops
              • Unterstützung von Projekttutorien           
 Organisation der Orientierungseinheit für MasterstudentInnen
• Regelmäßige Teilnahme an Fachschaftskonferenzen
• Neu in Marburg? - Wir sind für alle Fragen offen

Interesse an studentischer Selbstverwaltung und Interessensvertretung an deiner Uni?

Wir suchen immer neue Mitglieder. Wenn ihr euch für die Interessen der Studierenden einsetzen möchtet und schon immer mal Fachschaftsarbeit kennenlernen wolltet, dann kommt vorbei! Eure Semesterzahl spielt dabei keine Rolle.

Unsere regelmäßigen Treffen sind öffentlich. Jede*r, die*der in der Uni mitzuwirken möchte oder Fragen zum Studium/Nebenfachwahl etc. hat oder einfach mal vorbeischaut möchte, ist herzlich eingeladen.